Impressionen zur Aufführung: "Ein heimliches Gespräch" 2013  

20. Juli 2013
16 Uhr
Aufführung: Ein heimliches Gespräch
Johannes Cochlaeus Heimlich gsprech Vonn der Tragedia Johannis Hussen (1538)
Museum im Spital Grünberg Logo
Veranstalter : Theatergruppe des Instituts für Germanistik an der Justus-Liebig-Universität Gießen
Wann : Am 20. Juli 2013 um 16.00 Uhr
Was : Cochlaeus’ Komödie ist ein bissig-polemischer Kommentar zu Johannes Agricolas Tragedia Johannis Huss, erschienen 1537/38. Es bringt eine Gelehrtendiskussion um Agricolas Tragödie auf die Bühne, die zunächst sehr akademisch beginnt, dann aber immer mehr Züge einer Farce annimmt, wenn die Ehefrauen der lutherischen Reformatoren die Handlung an sich reißen... Freuen Sie sich auf eine gehörige Portion Theologie, polemisch und komisch dargeboten und allzu menschlichen Figuren in den Mund gelegt!

Wo : Grünberg, Schlosshof , ehem. Antoniterkloster
Aufführung mit Förderung durch : Freundeskreis Museum Grünberg e.V.
Grünberger Werbegemeinschaft e.V.
Museum im Spital Grünberg


Hier finden Sie das Plakat und die Pressemitteilung zur Aufführung Ein heimliches Gespräch - von der Tragedia Johannis Huss (1538).
Berichtet wurde darüber in der Heimat Zeitung, in der Gießener Allgemeine Zeitung und im Gießener Anzeiger.
| Sitemap | Impressum | Copyright © 2013 Freundeskreis Museum Grünberg. All Rights Reserved